Sie sind hier: Regionen Meine Stadt Füssen

Füssen im Allgäu

Füssen im Allgäu (14.000 Einwohner; 800 – 1200 m) ist ein international bekannter Urlaubs- und Kurort am Kreuzungspunkt der „Romantischen Straße“ mit der „Deutschen Alpenstraße“ und ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch der nur 4 km entfernten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die Stadt am Fuße der Alpen wird eingerahmt von imposanten Hochgebirgsgipfeln, sanften Allgäuer Hügeln und mehr als zehn Seen – der Königswinkel im östlichen Allgäu gilt als eine der schönsten bayerischen Urlaubsregionen!

Die Füssener Altstadt mit mittelalterlichen Gassen und Bürgerhäusern, mit der in weiten Teilen erhaltenen Stadtmauer und mit zahlreichen Barockkirchen beeindruckt mit reichen Kunstschätzen aus der mehr als siebenhundertjährigen Stadtgeschichte. Die imposante barocke Vierflügelanlage des früheren Benediktinerklosters St. Mang, die hoch über dem Lechufer aufragt, beherbergt heute das Museum der Stadt Füssen, in dem neben den prachtvoll dekorierten Barocksälen der Füssener Totentanz als ältester in Bayern noch erhaltener Totentanz-Zyklus zu sehen ist.

Eine der europaweit schönsten Sammlungen historischer Lauten und Geigen erinnert an die Bedeutung Füssens als Wiege des europäischen Lautenbaus und Geigenbauzentrum des 18. Jahrhunderts. Die Basilika St. Mang, einst die Klosterkirche der Benediktiner, beherbergt in der Ostkrypta das älteste in Bayern erhaltene Fresko und war architektonisches Vorbild für den Innsbrucker Dom St. Jakob. Auf einem Bergsporn über der Altstadt erhebt sich das Hohe Schloss, eine der größten spätgotischen Burganlagen in Schwaben und mit einzigartigen spätmittelalterlichen Illusionsmalereien an den Hoffassaden geschmückt. In den einstigen Wohnräumen der Fürstbischöfe von Augsburg, die als Stadtherren das Füssener Hohe Schloß als Sommerresidenz nutzen, ist heute eine Fililalgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit Kunst aus Spätgotik und Renaissance untergebracht.

Weitere Höhepunkte des Füssener Veranstaltungsprogramms sind die sommerlichen Fürstensaalkonzerte mit Klassik, Jazz und Moderne im barocken Festsaal von St. Mang, das Kaiserfest, bei dem Füssen für drei Tage ins Mittelalter abtaucht, das Saiteninstrumentenfestival vielsaitig, die Feierlichkeiten zum Geburtstag König Ludwigs und die vielen stimmungsvollen Feste in der Altstadt oder an den idyllischen Seen.

Für redaktionelle Rückfragen:
Anke Hiltensperger
Füssen Tourismus und Marketing
Anstalt des Öffentlichen Rechts der Stadt Füssen
Kaiser-Maximilian-Platz 1
87629 Füssen
Tel: 08362-9385-12
Fax: 08362-9385-60
E-mail:
a.hiltensperger@info.fuessen.de