Sie sind hier: Regionen Einkehren

Die gemütliche

Zum Wasserhaus, der Insidertipp für Wanderer, Biker und Familien

Waldgaststätte "Zum Wasserhaus"

Am 1. Mai 1905 lief zum erstenmal Wasser aus den Leitungen in Hermersberg, was von dem im gleichen Jahr fertig gestellte Pumpenhaus im Klappertal, auf die Höhen gepumpt wurde. Das heutige Lokal wurde früher als Wohnung des Brunnenwartes genutzt und ist heute zu einer urgemütlichen Gaststätte umgebaut.

Der Gastraum

Inmitten einer reizvollen Landschaft finden Sie die Waldgaststätte „Zum Wasserhaus“ im wildromantischen Klappertal zwischen Hermersberg und Waldfischbach-Burgalben. Hinsetzen, die frische Luft einatmen, Brotzeit halten, den Alltag vergessen, die Umgebung genießen - so schön kann das Leben sein.

Die Terrasse

Und wo wird dieser Traum Wirklichkeit? Mitten im Wald, in der prachtvollen Natur rund um das Hermersberger Wasserhaus. Hier erwarten den Gast echte pfälzische Gemütlichkeit, verbunden mit Pfälzer Fröhlichkeit, uriges Ambiente, das zum Wohlfühlen einlädt, große Portionen zu kleinen Preisen. Familie Walser die im Jahre 1997 die Lokalität mit neuem Leben gefüllt hat, sorgt ganz persönlich mit Unterstützung ihres Teams für ein breites kulinarisches Angebot an pfälzischen und internationalen Spezialitäten.

Die Brunnenanlage

Die Gaststätte bietet im Innenbereich 50 Gästen Platz, also auch ideal für Club, Vereins oder Familienfeiern jeder Art. Im Sommer ist die Gartenterrasse geöffnet und ist mit bis zu 60 Sitzplätzen ein Garant für erholsame Gemütlichkeit. Auf der Gartenterrasse lassen sich bei guter Waldluft die wärmenden Sonnenstrahlen herrlich genießen. Die Waldgaststätte liegt abseits jeden Verkehrslärms auf halbem Wanderweg zwischen Hermersberg und Waldfischbach, das ist Gastronomie für entspannende, gemütliche Stunden in ruhiger, waldreicher Gegend, inmitten von Vogelgezwitscher.

Am Pferdsbrünnchen Brunnenanlage am Wegrand zum Wasserhaus

Genießen Sie die wunderschöne Waldidylle und das Plätschern des Klapperbaches. Das Wasserhaus ist bequem von Hermersberg aus mit dem Auto zu erreichen, und es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten unterhalb des Hauses aber auch zu Fuß ist es, auch für den ungeübten Wanderer kein Problem zur Gaststätte zu gelangen, die Wege zum Wasserhaus sind von allen Seiten her bestens beschildert und bieten Naturerlebnis pur. Ganz nebenbei: Ihr Geldbeutel wird sich über das besonders gute Preis-Leistungs-Verhältnis freuen.

Eingang zur Gaststätte

Die Speisen – vom Chef selbst stets frisch zubereitet - reichen von der einfachen, aber schmackhaften Wandererkost bis zu Wildspezialitäten und hausgemachten Pizzen. Eine besondere Attraktion sind die in vielen Variationen angebotenen Gerichte rund um den Vogel „Strauß“. Zu empfehlen ist auch das mittlerweile über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Schnitzel oder Steak nach „Wassermeister Art“. Zum reichhaltigen Angebot gehört auch eine gut sortierte Weinkarte und eine große Auswahl an Spirituosen. Ein frisch gezapftes Park vom Fass wird ebenso geschätzt wie die umfangreiche Eiskarte. In lockerer Folge werden Samstags internationale Gerichte (auch Grillspezialitäten) angeboten. Zur Unterhaltung der Kids ist ein kleiner Spielplatz vorhanden. Montags ist Ruhetag.
Telefonnummer für Reservierungen und Anfragen: 06333/63145

"Wander doch mal.. Entdeck doch mal...wie vielseitig, unbekannt und einzigartig die kleinen und großen Geheimnisse im Pfälzerwald sind. Genieß doch mal...die gute Küche mit den bekannten Spezialitäten. Erhol Dich mal.. und komm zum Wasserhaus. "